Logo des LSZU
Landesschulzentrum für Umwelterziehung
Das Landesschulzentrum für Umwelterziehung besteht aus zwei Gebäuden auf dem Schulgelände des Eckenberg-Gymnasiums, es ist umgeben vom Eckenberg-Wald, die Gebäuderückseite grenzt an den Sportplatz. Teil des Bilds
Das Landesschulzentrum für Umwelterziehung in Adelsheim ist ein besonderer Lernort. Schulklassen können hier eine Unterrichtswoche voller Exkursionen, Versuchen im Labor und Arbeit im Gelände verbringen. Lehrer können Fortbildungen besuchen, die sie auf den aktuellsten Stand zu Themen der Umweltbildung bringen. Was uns so besonders macht:

Das Landesschulzentrum für Umwelterziehung (LSZU) bietet Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern aller Schularten in Baden-Württemberg die Möglichkeit, sich auf der Grundlage der jeweils geltenden Bildungspläne intensiv mit Themen aus dem Bereich der Umwelterziehung, Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu befassen. Auch die Leitperspektiven „Verbraucherbildung (VB)“ und „Berufsorientierung (BO)“ sind fester Bestandteil unserer Konzeption.

Ausgezeichnetes Projekt: UN-Dekade Biologische Vielfalt 2018. leben.natur.vielfalt – die UN-Dekade

Neues auf der Website

Neue Formulare [24.11.2020]
Bitte beachten Sie unsere neuen Anmelde-Formulare für Schülerunterrichtswochen

Handreichungen zum Draußenunterricht [24.11.2020]
Eine Handreichung der Professur für Sport- und Gesundheitsdidaktik der Technischen Universität München, des Instituts für Naturwissenschaften, Geographie und Technik, Fachbereich Biologie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Landesverband Bayern e. V.
PDF Handreichung Draußenunterricht [pdf, 1.834 kb]

Aktualisiert [21.09.2020]
LVK- und ZLF-Kurstermine 2020/2021 auf einen Blick
„Für Lehrer > Aktuelles Kursangebot“.

Lehrervorbereitungskurs Schülerunterrichtswoche Zentrale Lehrerfortbildung
Abstimmen bei Schulhomepage.de